1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Polizei sucht rabiaten Autofahrer nach Unfall bei Dirmingen, verletzter E-Bike-Fahrer

Polizei : Verkehrsrowdy macht sich nach Unfall aus dem Staub

Die Polizei im Kreis Neunkirchen sucht nach einem Verkehrsrüpel, der für einen Unfall bei Dirmingen gesorgt hat. Bei Spiesen verletzt sich E-Bike-Fahrer, der nicht auf Verkehr achtet.

Die Polizei hatte im Kreis Neunkirchen über das Wochenende Unfälle auf der Straße abzuarbeiten. In Eppelborn floh demnach ein Fahrer nach einem Unfall am Freitagnachmittag. Gegen 16.30 Uhr war auf der L 112 zwischen Eppelborn und Dirmingen in Höhe des Friedhofs Dirmingen ein langsam fahrender Lkw-Fahrer in eine Haltebucht eingebogen, um nachfolgenden Autos die schnellere Weiterfahrt zu ermöglichen. Ein Unbekannter überholte vier Autos. Entgegenkommende Fahrzeugen zwangen ihn wieder auf die rechte Fahrspur. Hierbei streifte er den BMW einer 67-Jährigen aus Illingen, die in Richtung Dirmingen unterwegs war. Nach dem Zusammenprall flüchtete der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Dirmingen. Bei dem flüchtenden Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Peugeot mit Kreiskennzeichen SLS gehandelt haben. Fahrer soll ein Mann (20 bis 30 Jahre alt) mit dunklen Haaren gewesen sein. Der Fahrer war schon kurz zuvor wegen seiner riskanten Fahrweise aufgefallen, indem er trotz Überholverbot einen weiteren Pkw wild hupend überholte.

Am Samstagnachmittag kam es bei Spiesen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer mit seinem E-Bike gegen ein Auto prallte und sich hierbei am Kopf verletzte. Der Unfall ereignete sich auf der L 285 rund 50 Meter hinter der Brücke über die B 41. Ein 77 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Spiesen-Elversberg befuhr mit seinem Wagen die L 285 in Richtung Neunkirchen. Der 84 Jahre alte Fahrer des E-Bikes aus Neunkirchen kam aus einem Waldweg und querte die Landstraße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Auto-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenprall allerdings nicht mehr verhindern. erläutert die Polizei. Der Fahrer des E-Bikes stürzte zu Boden und verletzte sich am Kopf. Er kam ins Krankenhaus.

Hinweise an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel. (0 68 21) 20 30, im Fall der Unfallflucht an das Polizeirevier Illingen, Tel. (0 68 25) 92 40.