| 12:39 Uhr

Nach Einbruch Feuer gelegt
Polizei fängt mutmaßliche Einbrecher

Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolbild)
Blaulicht an einem Polizeiauto. (Symbolbild) FOTO: Patrick Pleul / picture alliance / dpa
Die Polizei schnappe am Samstag nach einer Brandstiftung und mehreren Einbrüchen zwei Männer in Eppelborn. Von Dennis Langenstein

Die Polizei fasste zwei mutmaßliche Einbrecher am frühen Samstagmorgen in Eppelborn. Sie sollen mehrere Baucontainer unter der Illtalbrücke, den Wasgau-Markt sowie zwei Autos aufgebrochen und diverse Gegenstände geklaut haben. Nach dem Einbruch in die Baucontainer legten die bereits polizeibekannten Täter noch ein Feuer, wobei ein Container komplett ausbrannte. Zeugen wurden auf die Beiden aufmerksam und alarmierten die Beamten, die bei der Durchsuchung Diebesgut fand. Die Beiden wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren wegen besonders schwerem Diebstahls, Sachbeschädigung durch Feuer und Hausfriedensbruch ein. Durch die Taten entstand ein Schaden von über 10 000 Euro.