Ostereiersuche bei Schloss Buseck war ein großer Erfolg

Ostereiersuche bei Schloss Buseck war ein großer Erfolg

Das Ostereiersuchen ist ein Brauch aus vorchristlicher Zeit, an dem die Kinder auch heute noch Spaß haben. Das konnte man am Karsamstag im Park bei Schloss Buseck in Calmesweiler wieder sehen. Der CDU-Ortsverband Bubach-Calmesweiler-Macherbach hatte dorthin Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter zur Ostereiersuche eingeladen.

Kaum war das Startzeichen gegeben worden, herrschte Treiben im Schlosspark, wie der Ortsverband jetzt in einer Pressemitteilung schreibt. Die Kinder wuselten über den Rasen durch Sträucher und Büsche auf der Suche nach bunten Eiern und Schokohasen. Heinrich Müller und seine Tochter Joana hatten als "Osterhasen" zur Freude der Kinder alle Hände voll zu tun. "Für mich", so sagte Marie-Therese Alt-Leidinger, Mitglied des CDU-Ortsverbandes, gegen Ende der Veranstaltung, "war das Schönste an dieser Aktion, die Kinder zu beobachten, wenn sie froh und voller Stolz den Eltern ihre Ausbeute zeigten." Das, so sagt sie, sei ihr persönlicher Ansporn, bei Organisation diese Veranstaltung im nächsten Jahr wieder zu helfen. "Es hat mir einfach Spaß gemacht!"

Der CDU-Ortsverband Bubach-Calmesweiler-Macherbach freute sich über die vielen Helfer, und dankte - wie es in der Pressemitteilung abschließend heißt - insbesondere Heinrich und Joana Müller für die gekonnte Darstellung des "Osterhasen".