1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Ortsrat Bubach-Calmesweiler hat getagt

Ortsrat Bubach-Calmesweiler : Im Ortsrat waren vor allem Absagen das Thema

Auch wenn der Umzug ausfällt, soll es für die Kinder Martinsbrezeln geben. Ebenso wie der Martinsumzug fällt auch der Fastnachtsumzug aus.

Da größere Zusammenkünfte derzeit nicht möglich sind, hat der Ortsrat Bubach-Calmesweiler in seiner jüngsten Sitzung den Martinsumzug sowie den Seniorennachmittag abgesagt. Die dafür vorgesehenen Mittel verteilten die Ortsratsmitglieder an die örtlichen Vereine, „damit diese nicht weiter in finanzielle Schwierigkeiten abdriften“, begründete Ortsvorsteher Werner Michel. Mehrheitlich zugestimmt haben die Ortsratsmitglieder dem Bauvorhaben auf dem Roth, „so dass dies nun die Gremien durchlaufen kann bezüglich der Genehmigung“, sagte Michel. Er informierte, dass derzeit Gespräche mit der Kita Wirbelwind und der Grundschule geführt werden wegen der Absage des Martinumzuges.

„Wir würden gerne über Kita und Grundschule Martinsbrezeln an die Kinder verteilen lassen“, sagte Ortsvorsteher Michel und führte weiter aus: „Damit ließe sich die St. Martins Geschichte den Kindern vor Ort gut vermitteln.“ Der Ortsvorsteher teilte dem Gremium darüber hinaus mit, dass sowohl die Kappensitzung als auch der Fastnachtsumzug in 2021 abgesagt wurden.