1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Neuer Rekord beim Mittelpunktlauf

Neuer Rekord beim Mittelpunktlauf

Zum neunten Mal fand am Freitag der Saarland-Mittelpunktlauf in Habach statt. Mit der Rekord-Teilnehmerzahl von 552 Läufern entwickelt sich der Lauf zu einer immer größer werdenden Veranstaltung.

Eine schier unendlich lange Sportlerschlange bildete sich am Freitagabend um 18 Uhr am Sportplatz des SV Habach . Viele ambitionierte Läufer wie Sammy Schu, Philipp Stief oder Michaela Schedler warteten ebenso gespannt wie zahlreiche Hobby-Athleten auf den Startschuss zum 9. Mittelpunktlauf. Dann der Knall - und die 552 Läufer machten sich auf die fünf Kilometer lange Strecke rund um den geografischen Mittelpunkt des Saarlandes.

552 Läufer im Ziel, das bedeutete einen neuen Teilnehmer-Rekord. "Eigentlich hatten wir eine Teilnehmergrenze von 500 Personen festgelegt. Aber als heute Nachmittag so viele Menschen eine Nachmeldung beantragen wollten, konnten wir sie natürlich nicht nach Hause schicken", erläuterte Stefan Metzinger, der Vizepräsident des SV Habach . Auch wenn Metzinger offen zugibt, dass die Organisation durch die steigenden Sportlerzahlen anspruchsvoller wird, sieht der Mit-Ideengeber der Veranstaltung die zunehmende Resonanz positiv: "Natürlich ist das eine Herausforderung. Doch durch die Unterstützung der Vereine im Ort und der Umgebung schaffen wir es jedes Mal, den Ablauf ohne Probleme zu meistern."

In diesem Jahr lief Philipp Stief vom LC Rehlingen die Strecke in 16:18,1 Minuten am schnellsten. Hinter ihm wurden seine Dauer-Konkurrenten Sammy Schu und Dennis Zimmer Zweiter und Dritter. "Wir kennen uns alle sehr gut und sticheln vor dem Start immer ein wenig, wer denn Sieger wird. Darum bin ich sehr froh, dass ich heute gewinnen konnte", sagte Stief schmunzelnd.

Auch die gebürtige Habacherin Michaela Schedler freute sich. Sie gewann bei den Frauen in 20:08,8 Minuten. "Es ist immer wieder schön, in meiner Heimat zu laufen. Bei Kilometer drei lag ich noch ein Stück zurück, doch gegen Ende konnte ich meine guten Streckenkenntnisse ausnutzen und an die Spitze laufen", erzählte sie. Auch die vielen Hobbyläufer, die alljährlich beim Mittelpunktlauf mitmachen, gaben durchweg positive Rückmeldung.

"Was Besonderes zum Jubiläum"

Organisator Metzinger war ebenfalls zufrieden und sagte: "Es ist die Mischung aus saarländischen Spitzenläufern und den Amateuren, die diesen Lauf so besonders macht. Zudem haben wir ein fantastisches Rahmenprogramm." Im kommenden Jahr feiert der Mittelpunktlauf sein zehnjähriges Jubiläum. Metzinger kündigt an, sich "etwas Besonderes einfallen" zu lassen. Und vielleicht kommen dann ja noch mehr Läufer nach Habach .

meisterchip.de

Zum Thema:

Auf einen Blick Die Sieger des 9. Mittelpunktlaufs in Habach : Herren: 1. Philipp Stief (LC Rehlingen ) 16:18 Minuten, 2. Sammy Schu (LTF Marpingen) 16:38 Minuten, 3. Dennis Zimmer (LC Rehlingen ) 17:03 Minuten. Frauen: 1. Michaela Schedler (LAZ Saar 05) 20:08 Minuten, 2. Martina Werth (LTF Theeltal) 20:14 Minuten, 3. Marion Stras (LAZ Saar 05) 20:27 Minuten. kin