| 19:47 Uhr

Neuer Fußballlverein in Eppelborn feiert

Eppelborn. Seit ein paar Wochen wird das Spektrum an Fußballvereinen in der Großgemeinde Eppelborn um einen weiteren Verein erweitert. Am 1. März hat sich der "1. Ballsportverein Borussia Eppelborn (BVE)" gegründet, in dem der Fußball an erster Stelle steht. Doch im Verein werden auch andere Ballsportarten angeboten. Zumindest bei der Namensgebung stand eine andere Borussia Pate. "Wir hatten mit dem Dortmunder BVB ein gutes Beispiel", meinte dazu Vereinsgründer und Vorsitzender Christoph Peter. Der junge Verein ging aus einer Hobbyfußballmannschaft hervor. Doch der BVE soll nicht nur eine Zeiterscheinung bleiben, sondern er hat ehrgeizige Ziele. "Wir wollen spätestens ab der nächsten Saison mit zwei Mannschaften am Spielbetrieb des Saarländischen Fußballverbandes teilnehmen", verkündet der Vorsitzende. Der Inhaber eines Dachdecker- und Zimmereibetriebes in Eppelborn ist aber nicht nur Vereinschef, sondern auch Trainer. Zurzeit verfügt der BVE über zwölf aktive Spieler, "aber wir haben schon Perspektiven und auch Zuspruch", versichert Peter. Bis zwei Teams gebildet werden können, wird auf dem Naturrasenplatz in Dirmingen fleißig trainiert. An diesem Samstag feiert die Borussia auf dem Hartplatz an der Realschule sein Gründungsfest. Das ist verbunden mit dem ersten BVE-Dreikampf, bei dem sich die Teilnehmer im Torwandschießen, Tauziehen oder Sprintduell gegenüberstehen. Start ist um 14.30 Uhr. heb

Das könnte Sie auch interessieren