1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Neue Toilettenanlage in der Freiwilligen Ganztagsschule in Wiesbach

Wiesbach : Eppelborn saniert Toiletten an Wiesbacher Schule

Rund 117 000 Euro hat die Gemeinde Eppelborn in die Hand genommen, um die in die Jahre gekommenen, sanitären Einrichtungen für Schüler und Lehrpersonal in der Grundschule Wiesbach zu erneuern. Die alte Toilettenanlage stammte aus dem Jahr 1968, wie die Gemeinde mitteilt.

Die Erneuerung der sanitären Anlagen hatte Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld fest zugesagt.

Nachdem die alten Toiletten abgerissen waren, wurden zunächst die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Neben den neuen Toiletten und Waschbecken in weiß sorgen bunte kleine Fliesen sowie große weiße Fliesen an den Wänden und auf dem Boden für einen hellen und sauberen Gesamteindruck. Natürlich wurden im Rahmen dieser umfangreichen Maßnahme auch die Trennwände und die Türen erneuert.

Bei einem Besuch in dieser Woche konnte sich Bürgermeister Feld von der guten Arbeit überzeugen. Sein Dank geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Bauverwaltung und an die beteiligten Firmen. „Wir konnten die Maßnahme im Kosten- und Zeitrahmen abschließen. Das freut mich natürlich ganz besonders“, erklärte er. Ein Dankeschön, betont Andreas Feld, geht auch an die Bundes- und Landesregierung, die Fördermittel für die „Ganztagsbetreuungseinrichtungen“ gewährt. Als Kommune, sagt Feld, wären diese Maßnahmen an den zahlreichen öffentlichen Gebäuden allein nicht zu stemmen.