| 20:12 Uhr

Nach Unfall in Auto eingeschlafen

Wiesbach. Einen ungewöhnlichen Unfallhergang hat die Polizei Illingen am Dienstagabend aufgenommen. red

Gegen 20.45 Uhr beschädigte ein 48-jähriger, alkoholisierter Pkw-Fahrer mit seinem Mercedes beim Rangieren auf dem Waldparkplatz in der Nähe des Mangelhausener Schützenhauses einen roten Kleinwagen . Der Vorfall wurde von zwei Zeugen beobachtet. Diese sprachen den Fahrer auf den Unfall an, woraufhin dieser angab, auf den Geschädigten warten zu wollen. Als die Zeugen von ihrem Spaziergang zurückkamen, schlief der Unfallverursacher in seinem Auto. Der rote Pkw war nicht mehr vor Ort. Die Zeugen konnten sich von dem Kleinwagen nur das Teilkennzeichen NK- merken. Das Fahrzeug müsste eine Beschädigung im Bereich des linken hinteren Scheinwerfers haben.




Hinweise an die PI Illingen, Telefon (06825) 92 40.