Musikzauber mit Gitarrenlegende

Wiesbach. Ein musikalischer Höhepunkt zum Auftakt der Reihe "Musikzauber Alte Kirche Wiesbach 2009" ist das Konzert mit dem Musiker und deutschen Spitzengitarristen Werner Lämmerhirt am Freitag, 8. Mai, um 20 Uhr in der Alten Kirch in Wiesbach. Für Freunde der akustischen Gitarrenmusik ist dieses Konzert mit Werner Lämmerhirt ein absolutes Muss

Wiesbach. Ein musikalischer Höhepunkt zum Auftakt der Reihe "Musikzauber Alte Kirche Wiesbach 2009" ist das Konzert mit dem Musiker und deutschen Spitzengitarristen Werner Lämmerhirt am Freitag, 8. Mai, um 20 Uhr in der Alten Kirch in Wiesbach. Für Freunde der akustischen Gitarrenmusik ist dieses Konzert mit Werner Lämmerhirt ein absolutes Muss. Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Werner Lämmerhirt einer der erfolgreichsten und innovativsten Gitarristen und Songschreiber. Kein anderer hat es wie er geschafft, sich über diese lange Zeit sein Publikum treu zu erhalten. Er war und ist Inspiration vieler Hobby-Gitarrenspieler, die ihm in den Konzerten auf die Finger schauen und immer wieder aufs Neue ins Schwärmen geraten.Nach über 30 Jahren musikalischen Schaffens singt Werner Lämmerhirt nun seit geraumer Zeit eigene deutsche Texte, ohne natürlich sein hinlänglich bekanntes Terrain zu verlassen. Er groovt, rockt, jazzt, swingt in altgewohnter Manier - wenn nicht gar ausgefeilter. Nicht unerwähnt sei allerdings sein Auftritt im Rockpalast, der ihm eine eigene Sendung widmete, was nur wenigen Solomusikern seines Genres vorbehalten war. redDer Eintritt kostet zehn Euro. Vorverkauf: Rathaus Eppelborn, Bürgerinformation, Telefon (06881) 969 100, Kulturamt, Schloss Buseck, Telefon (06881) 962 628, Thomas Bost, Wiesbach, Telefon (06806) 82 876.

Mehr von Saarbrücker Zeitung