1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Mitreißende Musik entführt in eine düstere Welt

Mitreißende Musik entführt in eine düstere Welt

Dramatisch, spannend und voller Verlangen und Sehnsucht präsentiert sich „Dracula – Das Musical“. Am kommenden Wochenende ist das Stück gleich zwei Mal im Eppelborner Big Eppel zu sehen.

"Dracula - Das Musical " ist zurück. Das Projekt rund um Leiterin Anika Hoff, Regisseur Martin Herrmann und Dirigent Timo Maul lädt für Samstag, 9. Januar, um 20 Uhr und für Sonntag, 10. Januar, um 18 Uhr im Big Eppel in Eppelborn zum zweiten Mal nach zwei Aufführungen in Illingen in die Welt Draculas ein. Das Musical ist ein gruselig-romantisches Stück in Anlehnung an den Roman von Bram Stoker. Die Musik stammt aus der Feder von Frank Wildhorn ("Jekyll and Hyde").
Akteure aus der Region

Die Figuren der Geschichte sehen sich gefangen zwischen Liebe, Begierde und dem ewigen Leben - die Zuschauer erwartet laut Veranstalter ein Wechselbad der Gefühle: Spannung und Dramatik, Verlangen und Sehnsucht. Schauspieler der Region und ein Orchester bestehend aus Studenten der Hochschule für Musik Saar (HFM) entführen in die düstere Welt voller Überraschungen, Gänsehautmomente und mitreißender Musik. Der Eintritt kostet für Erwachsene 20 Euro inklusive Vorverkaufs-Gebühr (ermäßigt 15 Euro).

Vorverkauf: Big Eppel ,

Tel. (0 68 81) 8 96 06 81,

Rathaus Eppelborn , Tel. (0 68 81) 96 91 00, Schloss Buseck, Kulturamt, Tel. (0 68 81) 96 26 28, Tabak and More, Tel. (0 68 81) 92 19 31, und bei allen Vorverkaufsstellen.