| 20:22 Uhr

Singen mit der Polizei
Liedschatten trifft auf die Big Band der Polizei

Eppelborn. Am Sonntag, 3. Juni, 17 Uhr, geben im Big Eppel in Eppelborn die Big Band des Polizeiorchesters des Saarlandes und das Gesangensemble Li(e)dschatten ein gemeinsames Konzert. Als Bindeglied zwischen Polizei und Bevölkerung versteht sich das Polizeiorchester des Saarlandes. Diesmal verbindet es noch mehr: Instrumentalmusik mit Chorgesang – Big Band-Besetzung mit Li(e)dschatten. Und die konkrete Verbindung ist Susanne Thewes, Sängerin und Flötistin beim Polizeiorchester und gleichzeitig Chefin des Ensembles Li(e)dschatten. Die Big Band der Polizei besteht aus Mitgliedern des Polizeiorchesters des Saarlandes, einer Dienststelle des Landespolizeipräsidiums. Peter Kästner leitet seit Sommer 2017 die Big Band.

Am Sonntag, 3. Juni, 17 Uhr, geben im Big Eppel in Eppelborn die Big Band des Polizeiorchesters des Saarlandes und das Gesangensemble Li(e)dschatten ein gemeinsames Konzert. Als Bindeglied zwischen Polizei und Bevölkerung versteht sich das Polizeiorchester des Saarlandes.


Diesmal verbindet es allerdings noch mehr: Instrumentalmusik mit Chorgesang – Big Band-Besetzung mit Li(e)dschatten. Und die konkrete Verbindung ist Susanne Thewes, Sängerin und Flötistin beim Polizeiorchester und gleichzeitig Chefin des Ensembles Li(e)dschatten. Die Big Band der Polizei besteht aus Mitgliedern des Polizeiorchesters des Saarlandes, einer Dienststelle des Landespolizeipräsidiums. Peter Kästner leitet seit Sommer 2017 die Big Band.

Karten im Vorverkauf: 12 Euro, ermäßigt zehn Euro; Abendkasse: 14 Euro, ermäßigt 12 Euro. Tickets gibt es auch unter: Tel. (0 68 81) 8 96 06 81, Tel. (0 68 81) 96 91 00 oder Tel. (0 68 81) 92 19 31.