1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Lieder und Tänze aus der Bretagne

Lieder und Tänze aus der Bretagne

In der Tradition fahrender Sänger und Musikanten, die früher übers Land zogen und Anekdoten ebenso wie Neuigkeiten verbreiteten, steht das aktuelle Programm „Plomadeg“ der Breton-Folk-Band An Erminig.

Nach dem Jubiläum zum 40. Bandgeburtstag präsentieren An Erminig am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr ihr neues Musikprogramm "Plomadeg" in der Hirschberghalle Bubach-Calmesweiler .

Berichte von außergewöhnlichen Ereignissen und Personen waren schon in früheren Zeiten willkommene Abwechslungen im oft harten und eintönigen Leben der Menschen auf dem Lande und in der Stadt. Lange bevor es Zeitungen und andere Medien gab, wurden Nachrichten, die über Skurriles, Erheiterndes oder Trauriges berichteten, von fahrenden Sängern und Musikanten von Ort zu Ort getragen. Diese Art der Informationsverbreitung war auch früher in der Bretagne üblich. Das Programm "Plomadeg" greift diese Tradition auf und erzählt in (Tanz-)Liedern und Balladen heitere, bewegende, aber auch traurige Begebenheiten aus dem täglichen Leben der bretonischen Landbevölkerung. Der Eintritt beträgt zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro.

Vorverkauf: big Eppel, Tel. (0 68 81) 8 96 06 81. Rathaus Eppelborn, Bürgerinformation, Tel. (0 68 81) 96 91 00. Schloss Buseck, Kulturamt, Tel. (0 68 81) 96 26 28. Tabak & More, Tel. (0 68 81) 92 19 31.