1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Lastwagen umgestürzt, Fahrer schwer verletzt, Landstraße gesperrt

Lastwagen umgestürzt, Fahrer schwer verletzt, Landstraße gesperrt

Durch die Dachluke seines Fahrzeugs ist am Montagmorgen ein Lkw-Fahrer schwer verletzt gerettet worden.

Auf der L 299 bei Mangelhausen war ein 39-jähriger Autofahrer kurz nach 8 Uhr aus Richtung Uchtelfangen unterwegs, als ihm vor dem Ortseingang Mangelhausen ein Lkw entgegenkam. Die Fahrzeuge kollidierten, der Pkw wurde an der Seite getroffen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der mit Holz beladene Lkw schleuderte jedoch weiter in der Kurve, kippte auf die Beifahrerseite und lag schließlich teils quer über die Fahrbahn, teils im Straßengraben. Die Feuerwehr war mit rund 30 Mann im Einsatz und rettete den Fahrer durch eine Dachluke. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Nach Polizeiangaben ist noch unklar, wer den Unfall verursacht hat. Die viel befahrene Landstraße war für mehrere Stunden gesperrt. In dem betroffenen Abschnitt gehört eine Seite der Landstraße zu Heusweiler und somit zum Regionalverband, die andere Seite zu Eppelborn-Wiesbach und damit zum Kreis Neunkirchen.