1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Kurs "Kräuter-Essig ansetzen" im Freizeitzentrum Finkenrech

Finkenrech : Wie Kräuter-Essig angesetzt wird

(red) Für alle Kräuterliebhaber und Hobbyköche bietet die Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen (TKN) am Samstag, 11. Juli, 16 Uhr, einen Workshop im Freizeitzentrum Finkenrech in Dirmingen an.

Der Kurs mit Gästeführerin Agnes Schmal startet mit einer Führung durch den Arznei- und Kräutergarten. Hier erhalten die Teilnehmer viele Tipps für eine ausgefallene Kräuterküche. Im Anschluss wird mit dem gesammelten Ertrag ein schmackhafter Kräuter-Essig hergestellt, der sich besonders gut zum Würzen eines Salatdressings eignet. Die Teilnahme an dem rund zweistündigen Kurs kostet zehn Euro pro Person (inklusive Einmachglas, Kräuter und Essig). In Zeiten der Corona-Pandemie wird der Kurs zwar etwas anders als gewohnt, aber nicht minder spannend und informativ durchgeführt, teilt die TKN mit.

Eine Anmeldung ist auf Grund der maximalen Teilnehmerzahl von 15 Personen erforderlich. Die TKN versendet im Vorfeld ein kleines Regelwerk an die Teilnehmer. Dieses ist für alle Interessierte auch auf der Homepage www.finkenrech.de einsehbar.

Anmeldung und nähere Infos zum Ablauf: Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, Am Bergwerk Reden 10, 66578 Schiffweiler/Landsweiler-Reden, Telefon (0 68 21) 97 29 20, E-Mail: info@finkenrech.de