Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:17 Uhr

Stiftung lädt ein
Krippenbauer stellen wieder im Bauernhaus aus

Habach. (red) Vom 3. bis zum 17. Dezember ist im Bauernhaus Habach wieder eine Krippenausstellung zu sehen. Die Aussteller präsentieren von der orientalischen, alpenländischen, heimatlichen Krippe über die große bis zur kleinen Krippe. Am Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr, ist offizielle Eröffnung. 16 Uhr: Besuch des Nikolauses. Sonntag, 10. Dezember, 15 bis 16 Uhr, Singen von Adventsliedern. Mittwoch, 13. Dezember, ab 15 Uhr: „Stricken und Maijen“.

(red) Noch bis zum 17. Dezember ist im Bauernhaus Habach wieder eine Krippenausstellung zu sehen. Weitere Veranstaltungen sind: Sonntag, 10. Dezember, 15 bis 16 Uhr, Singen von Adventsliedern. Mittwoch, 13. Dezember, ab 15 Uhr: „Stricken und Maijen“.

Die Krippenausstellung ist sonntags von 14 bis 18 Uhr und am Mittwoch, 13. Dezember von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Besichtigung auch nach Vereinbarung, Tel. (0 68 81) 96 26 28.