Konzert des Instrumentalvereins Eppelborn mit dem MV Lyra Gusenburg

Big Eppel : Frühlingskonzert mit zwei Musikvereinen

Das Frühlingskonzert des Instrumentalvereins Eppelborn am Samstag, 11. Mai, um 19 Uhr wartet mit einer Neuerung auf, denn in diesem Jahr können die Konzertgäste im Big Eppel gleich zwei Orchestern lauschen.

Zu Gast beim Instrumentalverein Eppelborn ist der Musikverein „Lyra“ Gusenburg – dessen Vereinsvorsitzender Torsten Bronder ein ehemaliger IVE-Musiker ist. Der Musikverein Gusenburg mit seinem Dirigenten Dietmar Knippel startet mit „Ross Roy“ von Jacob de Haan, der in diesem Auftrags-Werk die Struktur und Disziplin einer Schule in Brisbane schildert. Von dort geht´s ins sonnige Spanien mit „Der Mann von La Mancha“ und Melodien aus einem der großen Broadway-Musicalklassiker. Unter dem Titel Atlantis beschreibt der zeitgenössische Komponist Alexander Reuber die sagenumwobene Insel Atlantis.

Auf dem Programmzettel des Eppelborner Dirigenten Jürgen Balzer steht für das Frühlingskonzert zum Beispiel das Klanggemälde „Pacific Dreams“, mit dem der schon genannte niederländische Komponist Jacob de Haan die Schönheiten der Inselwelt im Stillen Ozean beschreibt. Zu Wort kommen im Arrangement „Walt Disney Pictures“ die großen Stars aus Disney-Produktionen wie Aladdin, „Die kleine Meerjungfrau“ oder „Der König der Löwen“ und auch der gute alte Marsch kommt zu Gehör. In diesem Fall ein richtig alter, nämlich „Fridericus rex“, den Ferdinand Radeck Mitte des 19. Jahrhunderts komponiert hat.

Mit „Romantic world“ aus der Feder des unvergessenen Hans Gerd Klesen erinnert das Orchester auch an einen saarländischen Komponisten. Der Eintritt zu dem Frühlingskonzert mit den beiden Musikvereinen beträgt zehn Euro an der Abendkasse und neun Euro im Vorverkauf, ermäßigt sieben Euro, an der Abendkasse entsprechend sechs Euro.

Karten gibt es unter anderem bei bei Anne Ruschel, Eppelborn, Tel. (0 68 81) 5 95 36 71, Jürgen Ewen, Wiesbach, Tel. (0 68 06) 86 99 88, Werner Hellbrück, Humes, Tel. (0 68 81) 8 81 67, im big Eppel, Tel. (0 68 81) 8 96 06 81, im Rathaus Eppelborn, oder auch bei der Bürgerinformation unter Tel. (0 68 81) 96 91 00.

Mehr von Saarbrücker Zeitung