Spende: Konditorei Resch spendet fürs SOS-Kinderdorf

Spende : Konditorei Resch spendet fürs SOS-Kinderdorf

Mit einem dicken Scheck unterstützen Franz-Josef und Sigrid Resch von der Eppelborner Konditorei Resch die Arbeit des SOS-Kinderdorfes in  Hilbringen mit seinem Leiter Joachim Selzer. Noch spielen die Kleinen der Kinderkrippe mit einem großen Stoffesel, im Rahmen der tiergestützten Pädagogik sollen sie es nun aber dank auch dieser Spende mit lebenden Tieren, Eseln,  Pferden, Hühnern, zu tun bekommen.

Schon in der Vergangenheit engagierten sich Franz-Josef und Sigrid Resch mit Sohn Josef und Tochter Barbara (alle sind in dem von Opa Alois gegründeten Familienunternehmen aktiv), immer wieder für soziale Belange. Zudem gewann der Eppelborner Betrieb bei nationalen und internationalen Wettbewerben zahlreiche Preise. Die Konditorei Resch feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen, das SOS-Kinderdorf in Hilbringen im nächsten Jahr.