| 20:17 Uhr

Wiesbach
Kfd lädt zu Fastensuppe und Kuchen ein

Wiesbach.  „Mitten in der Fastenzeit Tischgemeinschaft erleben, Einfachheit genießen und in Gedanken mit den Menschen, die wir unterstützen, verbunden sein.“ In diesem Sinne lädt die kfd St. Augustinus alle Frauen, Männer und Kinder nach dem Gottesdienst am Misereor-Fastensonntag, 18. März, ins Pfarrzentrum Alte Kirche ab 11 Uhr zu einer vegetarischen Fastensuppe ein. Anschließend gibt es noch selbst gebackenen Kuchen  nach einheimischen und arabischen Rezepten sowie fair gehandelten Kaffee am Coffee-Stop.

Das Land, um das es 2018 bei der Misereor-Fastenaktion geht, ist Indien. Vielen Menschen in den Armenvierteln indischer Städte und in vernachlässigten ländlichen Regionen fehlen sichere Lebensgrundlagen, Chancen auf Bildung und die Möglichkeit, ihre Rechte geltend zu machen. Wie so oft in den letzten drei Jahren werden die Frauen der kfd von afghanischen und syrischen Frauen unterstützt. Sie und ihre Familien wollen etwas von dem zurückgeben, was sie an Gastfreundschaft und Solidarität erfahren haben, so eine Mitteilung der kfd.