1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Jugendleiter können jetzt loslegen

Jugendleiter können jetzt loslegen

Im Eppelborner Rathaus haben jetzt 17 Jugendleiter aus den selbst verwalteten Juzen Wiesbach, Bubach und Dirmingen ihre Juleica-Card erhalten. Die jungen Leute mussten sich dafür mit vielen Themen befassen.

17 frisch gebackenen Jugendleitern aus den selbst verwalteten Jugendzentren (Juzen) Wiesbach, Bubach und Dirmingen sind jetzt im Rathaus Eppelborn ihre Jugendleiter-Cards (Juleicas), Urkunden und Handbücher überreicht worden. Die Jugendbildungsreferentin von juz-united, Kerstin Himmelmann, hob die große Bedeutung der selbst verwalteten Juze als jugendkultureller Institutionen und Freiraum für Jugendliche in der Gemeinde und ihren Ortsteilen hervor, wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt.

Das ehrenamtliche Engagement der Jugendlichen für Jugendliche bringe viele Anforderungen und auch eine große Verantwortung mit sich. An diesen Aufgaben entwickelten sich soziale, organisatorische und auch handwerkliche Fertigkeiten, eine lebendige Demokratie entstehe. Diese informellen Bildungsprozesse seien von sehr großem Wert und entstünden in erster Linie in selbst organisierten Zusammenhängen.

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben sich im Rahmen ihrer Jugendleiter-Ausbildung bei juz-united mit den Themen Recht und Finanzen in selbst verwalteten Jugendclubs, Team und Kommunikation, Konfliktmanagement, Zukunftswerkstatt, Umgang mit Sucht und Alltagsdrogen und diskriminierungsfreier offener Jugendarbeit auseinandergesetzt sowie einen Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert. Die Jugendleiter-Ausbildung bei juz-united ist speziell auf die Leitung von selbst verwalteten Jugendzentren zugeschnitten. Die Juleica ist offizieller Nachweis für ehrenamtliches Engagement und entsprechende Fortbildungen und bietet auch Vergünstigungen für die Inhaber.

Wer an der JuLeiCa-Ausbildung bei juz-united Interesse hat, kann sich unter www.juz-united.de informieren oder wendet sich an Kerstin Himmelmann: kerstin.himmelmann@juz-united.de.

Zum Thema:

Auf einen BlickJuleicas gab es für Jennifer Persch, Silvana Monz, Marcel Hellbrück, Sabrina Frentzel, Janina Kuhn, David Kuhn und Torsten Spaniol aus dem Juz Wiesbach, Johanna Hell, Sarah König, Celine König, Ines Stein, Nico Leist und Dustin Kaleja aus dem Juz Bubach, Vanessa Klein, Paula Ziegler, Cedric Meiser und David Weiskircher aus dem Juz Dirmingen. red