Pünktlich zur Kirmes: Interessengemeinschaft Dirmingen hält Versprechen

Pünktlich zur Kirmes : Interessengemeinschaft Dirmingen hält Versprechen

(red) Pünktlich zur Eröffnung der 271. Derminga Kerb wurde ein Namensstein vor die evangelische Kirche Dirmingen gestellt. Der Gedenkstein erhielt die Aufschrift „Evangelische Kirche Dirmingen, erbaut 1746, F.J Stengel, Erweitert 1936, R. Krüger“. Das teilt die Interessengemeinschaft für Heimat-und Denkmalpflege Dirmingen mit.

Rückblick: In den Jahren 2015 und im Jahr 2016 wurden die „Heimatlichen Bilderabende“ in der Scheune Dirmingen durchgeführt. Die Interessengemeinschaft spendeten den Erlös dieser beiden Veranstaltungen für die Pflege der eigenen Dorfkultur. Während bereits im Jahre 2016 ein neues Mahnmal auf den Dirminger Friedhof errichtet wurde, konnte nun das zweite versprochene Projekt realisiert werden. In Zusammenarbeit mit dem Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde Dirmingen wurde ein Namensstein in Auftrag gegeben und nun vor die Kirche platziert.