Instrumentalverein erstmals unter neuer Leitung

Instrumentalverein erstmals unter neuer Leitung

Unter dem Motto "Beschwingt in den Frühling" veranstaltet der Instrumentalverein Eppelborn (IVE) am Samstag, 6. Mai, um 19 Uhr sein Frühlingskonzert im big Eppel. Der Instrumentalverein präsentiert sich an diesem Abend zum ersten Mal unter der neuen musikalischen Leitung von Jürgen Balzer, wie er in einer Ankündigung schreibt.

Nach der Konzerteröffnung durch das IVE-Jugendorchester unter seinem Dirigenten Florian Geibel startet das große Orchester mit der Ouvertüre "Pertusia" von Mariano Bartolucci seinen ersten Konzertteil und entführt damit das Publikum ins sonnige Italien. Weiter geht es mit dem Marsch "Grüße aus Steinbach", gefolgt von einem Potpourri mit den bekanntesten Melodien aus "My Fair Lady". Mit dem Dixie-Solo "Wild Cat Blues" und dem "Florentiner Marsch" schließt der erste Teil.

Eintrittspreise: Erwachsene im Vorverkauf neun Euro, ermäßigt: Vorverkauf sechs Euro. Kinder bis elf Jahre haben freien Eintritt.

Vorverkauf bei Anne Ruschel, Eppelborn, Tel. (0 68 81) 5 95 36 71 und Jürgen Ewen, Wiesbach, Tel. (0 68 06) 86 99 88, Kulturamt, Schloss Buseck, Tel. (0 68 81) 96 26 28.