| 20:07 Uhr

Mieses Wetter
Humeser Rockfans trotzen dem Wetter

Humes. Pro-Laid, Hell Hoe Kitti und Spire heizten bei der sechsten Auflage des Wacken-Mountain kräftig ein. Von Andreas Engel

„Es hätte so schön werden können“, meinte eine Besucherin des ‚Rock am Wacken’ in Humes“, und dann folgte das gestöhnte „aber“ - aber leider hatte das Wetter kein Einsehen. Es regnete und die Temperaturen kühlten im Laufe des Abends merklich ab, es war ungemütlich. Dennoch können die Humeser Betze-Bummler mit ihrer sechsten Auflage des Wacken-Mountain und der Party anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Betze-Bummler zufrieden sein. „Denn“, so sagte der Vorsitzende des Fanclubs des FC Kaiserslautern, Uwe Ziegler, „echte Fans lassen sich vom Wetter nicht beeindrucken“.


Fürwahr: Das Musikprogramm hatte es in sich, Pro-Laid, Hell Hoe Kitti und Spire heizten auf der hoch über dem Kirmesplatz thronenden Bühne mit hardrockigen und bluesigen Akkorden die Stimmung mächtig auf. Bis vor zwei Jahren, so berichtet Ziegler, fand das Wacken-Mountain auf dem Wackenberg in Humes statt. Die hohen Sicherheitsauflagen und die logistischen Probleme mit Wasser und Strom hätten die Betze-Bummler zu dem Wechsel auf den Dorfplatz gebracht. Und gleichzeitig wurde in Humes auch die Kirmes gefeiert, die  bis einschließlich Montag dauerte.