1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Hellbergbad feierte Jubiläum mit lustigen Wasserkämpfen

Hellbergbad feierte Jubiläum mit lustigen Wasserkämpfen

. Das Hellbergbad und die DLRG-Ortsgruppe Eppelborn feierten ihr 40-jähriges Bestehen. Am 17. September 1976 öffnete das Hellbergbad erstmals seine Türen. Aus der Dorfgemeinschaft für ein Hallenbad gründete sich zur Eröffnung des Hallenbades die DLRG-Ortsgruppe Eppelborn und ist seitdem im Hellbergbad und über die Gemeinde hinaus aktiv.

Gefeiert wurde mit kostenlosen Massagen und Aquajogging für die Besucher. In der Außenanlage konnte man sich stärken. "Das Hellbergbad Eppelborn wird nicht nur von Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Eppelborn besucht, auch Badegäste aus Saarbrücken, Neunkirchen, Heusweiler oder Saarwellingen finden schon seit Jahren den Weg zu uns", sagte Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset. Mehr als 50 000 Besucher, DLRG und umliegende Schulen kommen jedes Jahr ins Hellbergbad Eppelborn und nutzen die vielen Möglichkeiten und Angebote wie den wöchentlichen Kinderspielenachmittag, die Wassergymnastik, Wellnessmassagen und auch ein Babyschwimmen für Kinder ab dem zehnten Monat.

Auf der Empore mit Besonnungswiese entspannen, mit den Kleinen im Kinderbecken plantschen oder im Dampfbad schwitzen - es gibt viele Wege sich im Hellbergbad in Eppelborn wohlzufühlen. Mit einem Gaudi-Wettkampf, organisiert und geleitet durch die Jugend der DLRG-Ortsgruppe Eppelborn , wurde mit lustigen Wasserkämpfen und viel Jubel vom Beckenrand aus bis spät in den Abend gefeiert. Nach der Siegerehrung der Mannschaften wurde in schönem Lichtambiente und bei Partymusik im Wasser gefeiert. Am zweiten Tag gab es vor allem allerlei Gaudi für die Kleinen. Mit einem Fotorahmen und lustigen Partyutensilien konnten sich die Badegäste ablichten lassen. Die Bilder können bei den Bademeistern abgeholt werden.