1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Handball-Oberliga: HF Illtal zu Gast in Osthofen

Handball-Oberliga: HF Illtal zu Gast in Osthofen

Die Handball-Oberliga geht in den Endspurt. Noch sechs Spieltage stehen aus. Kommende Woche steigt das letzte saarländische Derby, wenn die Handballfreunde Illtal auf die HSG Völklingen treffen. Doch vorher müssen die Zebras an diesem Sonntag noch die Reise zur Turngemeinde Osthofen in die Nähe von Worms antreten. Anwurf der Partie, die in der Wonnegauhalle stattfindet, ist um 18 Uhr.

Im Hinspiel Ende vergangenen Jahres verbuchten die Zebras einen fast historischen Sieg gegen die TG. Mit 50:26 schossen die Illtaler die Gäste am 13. November aus der Hellberghalle. Auch für das Rückspiel sind die Saarländer klarer Favorit. Im Kampf um die Vize-Meisterschaft können sie sich keinen Ausrutscher erlauben. Mit der VTZ Saarpfalz liegen die Illtaler mit 34 Punkten gleichauf auf Platz zwei. Osthofen hingegen steht nur auf Rang 15 der Tabelle und hat damit nur noch theoretische Chancen auf den Klassenverbleib. Eine Wiederholung des Ergebnisses aus dem Hinspiel erwartet im Lager der Saarländer aber niemand.

"Einige wichtige Spieler waren nicht dabei", stellte Steffen Ecker, Trainer der HFI, schon nach dem Hinspiel fest. Genauer gesagt fehlten bei Osthofen sechs erfahrene Leistungsträger, darunter der drittligaerfahrene Björn Scheuer. Eine veränderte, stärkere Mannschaft wird die Zebras am Sonntag empfangen, die weiterhin mit der Doppelbelastung in 1. und 2. Mannschaft für einige Akteure zu kämpfen haben. Die 2. Mannschaft der HF Illtal kann mit einem Sieg am Samstag gegen die HSG Dudweiler-Fischbach den Klassenverbleib in der Handball-Saarlandliga sichern.

www.hf-illtal.de