1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Grüngutsammelanlage Wackenberg in Eppelborn

Grundsätzliche Bedenken des Eppelborner Bürgermeisters : Bauarbeiten auf dem Wackenberg beginnen

Bürgermeister Feld kritisiert Bau der Grüngutsammelanlage für die Gemeinden Eppelborn und Illingen.

Eigentlich, erklärt Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld in einer Pressemitteilung, müsste er sich als Verwaltungschef der Gemeinde und Verbandsvorsteher des Abfallzweckverbands Eppelborn über die beginnenden Bauarbeiten auf dem Wackenberg in Eppelborn freuen. Auf dem Gelände der ehemaligen Kompostieranlage wird in den kommenden Monaten eine Grüngutsammelanlage für die Gemeinden Eppelborn und Illingen entstehen. Erforderlich geworden ist der Bau der Anlage aufgrund der neuen gesetzlichen Vorgaben und der Verpflichtung, den Grünschnitt dem Entsorgungsverband Saar (EVS) anzudienen. Die Grüngutsatzung ist am 1. Januar 2020 in Kraft getreten.

Aber Feld fügt nach der jüngsten Verbandsvertreterversammlung am 3. März hinzu: „Die gesetzlichen Vorgaben sind sowohl für uns als Gemeinde, aber auch für unsere Bürgerinnen und Bürger von großem Nachteil, das betone ich ausdrücklich. Doch leider sind wir gezwungen, die Vorgaben zügig umzusetzen.“ Für ihn sei es unverständlich, dass man das Gesetz in dieser Form erlassen und sich auch damals in der EVS-Versammlung kein stärkerer Widerstand geregt habe. „Wir hatten in Humes eine intakte Anlage mit eigener Kompostierung. Dies ist durch das Gesetz nicht mehr möglich. Stattdessen fährt man jetzt tonnenweise Grünschnitt nach Mutterstadt (Pfalz) und muss dafür viel Geld bezahlen. Sowohl aus wirtschaftlichen als auch aus ökologischen Gründen hätte man dies niemals machen dürfen“, heißt es in der Presseerkärung weiter.

Ein gutes Signal gibt es aus der Gemeindeverwaltung beim Fortschritt der Bauarbeiten. Zwar werde durch den Bau der Halle ein Großteil der vorhandenen Flächen beansprucht, doch der Betrieb könne, wenn auch sehr eingeschränkt, bald wieder aufgenommen werden. Feld: „Wir werden die Anlage noch in diesem Monat wiedereröffnen können. Allerdings kann der Grünschnitt zunächst nur an Samstagen angeliefert werden. Zudem kann wegen der durch die Bauarbeiten stark eingeschränkten Kapazität nur Grünschnitt aus der Gemeinde Eppelborn angenommen werden. Sobald die Anlage fertig gestellt ist, können Anlieferungen auch aus der Gemeinde Illingen erfolgen. Zudem werden die Öffnungszeiten erweitert.“

Die neue Entgeltordnung ist auf der Homepage des AZFE veröffentlicht unter www.afze.de abrufbar.