| 20:05 Uhr

Drei Stunden wandern
Genussvolles zu den Wandertagen

Ein Frühlingstopf erwartet die Wanderer in Dirmingen.
Ein Frühlingstopf erwartet die Wanderer in Dirmingen. FOTO: Wark
Eppelborn. Frühlingswanderung mit Deftigem aus der „IlltalerLand Outdoorküche“.

(red) Im Rahmen der Eppelborner Wandertage 2018 führt der Freundeskreis IlltalerLand in diesem Jahr mehrere Wanderungen durch. Sie führen auf wechselnden und themenbezogenen Wanderwegen durch die idyllische Landschaft der Gemeinde Eppelborn und deren Umgebung.


Die zirka zwölf Kilometer lange, geführte „Frühlingswanderung mit Deftigem aus der „IlltalerLand Outdoorküche“ unter der Leitung von Walter Houy startet am Samstag, 24. März, um 10 Uhr am Kleinspielfeld des TV Dirmingen bei der Grundschule Dirmingen wo die Wanderung auch endet. Die Wanderung führt vom Kleinspielfeld und an der Borrwieshalle vorbei zum Belkerstadion und hier geht’s auf dem Warken-Eckstein-Weg durch den Kaselswald zum Steimertswald, wo der Warken-Eckstein-Weg wieder verlassen wird.

Die Wanderung verläuft nun bergab, an der Kirche in Wustweiler vorbei und nach Überquerung der „Lebacher Str.“ (L 133) auf dem Fußgängerüberweg geht es zum Bahnhof Wustweiler. Hier rechts halten und auf der „Bahnhofstr.“ und der „Humeser Str.“ geht es bergan bis zum Klingelwald, durch diesen und auf einem Feldwirtschaftsweg verläuft die Wanderung nach Dirmingen. Über die Straße „An der Haardt“, „Humeser Str.“ und nach einem Stück parallel zur A1 geht es dann über die „Waldstr.“ bergab zum Bahnhof in Dirmingen. Durch den Brühlpark und nach Überquerung der Straße „Marktplatz“ (L 133) auf dem Fußgängerüberweg geht es zurück zum Kleinspielfeld bei der Grundschule Dirmingen, wo die Wanderung endet.



Die reine Gehzeit auf der mittelschweren Strecke beträgt rund drei bis dreieinhalb Stunden. Beim Kleinspielfeld erwartet ein Frühlingstopf mit Einlagen die Teilnehmer. Neben dem Frühlingstopf werden auch Getränke angeboten.

Zur Vorbereitung des Frühlingstopfes ist eine Anmeldung bis spätestens 21. März bei Walter Houy, Telefon (0 68 81) 86 45, erforderlich. Die Kosten für ein Essen aus dem Frühlingstopf betragen fünf Euro und drei Euro für Mitglieder des Freundeskreises IlltalerLand. Auch „Nicht-Mit-Wanderer“ sind zum Frühlingstopf in Dirmingen eingeladen. Gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind bei der Wanderung unbedingt notwendig. Sie findet bei jedem Wetter statt.