| 20:30 Uhr

Eppelborn
Gemeinde will Kindergarten übernehmen

Eppelborn. In der jüngsten Sitzung des Eppelborner Gemeinderates (die SZ berichtete) beantwortete Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset (SPD) auch eine Anfrage des CDU-Fraktionssprechers Dr. Andreas Feld bezüglich der 100 000 Euro, die im Haushalt 2017 der Gemeinde für den katholischen Kindergarten Eppelborn vorgesehen sind. Von Solveig Lenz-Engel

Laut Müller-Closset handelt es sich um eine Vielzahl von Maßnahmen. Allerdings warte man noch auf einen Förderbescheid, bevor mit den Arbeiten begonnen werden könne. Grundsätzlich strebe die Gemeinde in Verhandlungen mit dem Bistum aber eine Übernahme des Gebäudes, für das man ohnehin die Hauptlast der Kosten trage, als Eigentümer an.