Geführte Wanderung führt nach Höchsten

Geführte Wanderung führt nach Höchsten

Im Rahmen der Eppelborner Wandertage 2015 finden in diesem Jahr mehrere Wanderungen statt. Sie führen auf wechselnden und themenbezogenen Wanderwegen durch die Landschaft der Gemeinde Eppelborn und ihrer Umgebung.Die etwa 18 Kilometer lange geführte Wanderung "Auf nach Höchsten mit leckerem Hähnchenschmaus" unter der Leitung von Karl-Heinz Scherer startet am Samstag, 30. Mai, um 10 Uhr am Parkplatz Güterbahnhof in Eppelborn .Die Wanderung verläuft vom Bahnhof Eppelborn über den Galgenberg und durch den Storckenwald und den Sassenwald nach Aschbach.

An der Kirche und am Friedhof in Aschbach vorbei geht es dann hinauf nach Höchsten. Hier besteht die Möglichkeit im Café Waldfrieden Hähnchen zu essen. Von Höchsten führt die Wanderstrecke nach Thalexweiler. Nach Überquerung der Theel in Thalexweiler geht es hinauf zur A 1, dann ein Stück parallel zur A 1 und schließlich über den Galgenberg zurück zum Parkplatz Güterbahnhof in Eppelborn . Die reine Gehzeit beträgt rund sechs Stunden.

Für das Hähnchen-Essen ist eine Anmeldung bis zum Donnerstag, 28. Mai, bei Wanderführer Karl-Heinz Scherer, Tel. (0 68 81) 89 74 59, erforderlich. Regen- beziehungsweise Sonnenschutzkleidung und gutes Schuhwerk ist bei der Wanderung notwendig.

eppelborn.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung