1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Gartenführung durch den Bauerngarten im Freizeitzentrum Finkenrech

Finkenrech Dirmingen : Tolle Tipps für den eigenen Garten

Agnes Schal zeigt Interessierten den neuen Bauerngarten im Freizeitzentrum Finkenrech.

Am Sonntag, 6. September, bietet die Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen (TKN) eine Führung durch den neuen Bauerngarten des Freizeitzentrums Finkenrech in Dirmingen an. Dieser wurde in den vergangenen Monaten komplett umgestaltet und mit viel Liebe zum Detail neu aufgegliedert, teilt der Landkreis Neunkirchen mit. Der Garten vereint nun überwiegend traditionelle mit einzelnen modernen Elementen.

Im Rahmen des geführten Rundgangs erhalten die Teilnehmer zahlreiche Tipps für den eigenen Garten. Gästeführerin Agnes Schmal erläutert unter anderem, wie man ein rückenfreundliches Hochbeet oder einen Kompost anlegt, um ihn als natürlichen Dünger im Garten zu verwenden. Zudem können sich interessierte Hobbygärtner auf praktische Empfehlungen zur Fruchtfolge und Verträglichkeit verschiedener Gemüsesorten freuen. Auch Kräuterfans kommen nicht zu kurz. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Info-Point auf Finkenrech. Die Teilnahme an der rund 90-minütigen Führung kostet vier Euro pro Person. Eine telefonische Voranmeldung ist auf Grund der maximalen Teilnehmerzahl von 15 Personen erforderlich und von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr möglich. Die TKN versendet im Vorfeld ein kleines Corona-Regelwerk an die Teilnehmer. Dieses ist für alle Interessierte auch auf der Homepage www.finkenrech.de einsehbar. Die Führung ist für Gruppen auch zu einem individuell abgestimmten Termin buchbar.

Anmeldung und Infos: Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, Tel. (0 68 21) 97 29 20, www.finkenrech.de, E-Mail: info@finkenrech.de