1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Eppelborner Weihnachtsmarkt bringt 5500 Euro für Vereine

Weihnachtsmarkt : 5500 Euro für Eppelborner Vereine gespendet

Einer Initiative von Eppelborner Bürgern ist es zu verdanken, dass es in Eppelborn seit zwei Jahren wieder einen Weihnachtsmarkt gibt. Aber nicht irgendeinen Weihnachtsmarkt – sondern einen Weihnachtsmarkt, bei dem der gesamte Erlös an Eppelborner Vereine gespendet wird.

Das schreibt das Rathaus in einer Mitteilung. Voraussetzung ist, dass sich die Vereine besonders in der Jugendarbeit engagieren. 5500 Euro überreichte das Weihnachtsmarkt-Team im „Stellwerk 13“ nun an zwölf Vereine aus der Gemeinde Eppelborn.

„Wenn sich Vereine für die eigene Nachwuchsförderung einsetzen, ist das sehr wichtig. Jugendarbeit ist vor allem aber auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“, sind sich die Initiatoren Michael Krämer, Jürgen Klesen, Jürgen Ewen und Mark Schäfer einig.

Der Instrumentalverein Eppelborn und die DLRG-Ortsgruppe Eppelborn durften sich über Spenden von 2000 und 1000 Euro freuen. Außerdem erhielten der TV Eppelborn Abteilung Tischtennis, die TV Eppelborn Tanzgruppe, die Jugendgarde Dirmingen, der Schachclub Eppelborn, der Karnevalsverein Habach, der Theaterverein Bubach, der Theaterverein Humes-Hierscheid, die DRK-Jugendabteilung, die Pfadfinder St. Georg Wiesbach und der TV Wiesbach Abteilung Volleyball jeweils 250 Euro für ihre Jugendarbeit. Uli Kaiser (TVE Tischtennis) ergriff stellvertretend für alle Begünstigten das Wort: „Es freut mich sehr, dass es so viele Vereine gibt, die aktive Jugendarbeit betreiben. Wir brauchen jeden Cent und sind daher sehr dankbar über diese Zuwendung. Das Ganze ist wirklich eine tolle, runde Sache.“