| 19:12 Uhr

Eppelborner schnell und erfolgreich

Eppelborn. Beim letzten Lauf der Saarländischen Meisterschaft hat der MSC Eppelborn gut abgeschnitten. In der Runde stellt er einen Saarlandmeister und zwei Vizemeistertitel, wie der Motorsportclub mitteilt. red

Gerade in den Klassen 3 bis 5 standen die Entscheidungen um den Meistertitel vor dem letzten Lauf noch aus und es wurden spannende Duelle erwartet. In der Klasse K1 stand der Saarlandmeister schon fest, der Titel ging an Max Reis (AC Homburg) aus der Pfalz. Mit zwei fehlerfreien Läufen sicherte sich Nils Büchner vom MSC Eppelborn die Vizemeisterschaft der Gruppe und qualifizierte sich damit als schnellster Saarländer für die überregionalen Rennen in Bad Bergzabern (Südwestdeutsche Meisterschaften), Hannover (Bundesendlauf aller ADAC Regionalclubs) und Pößneck (Deutsche Meisterschaften , Thüringen). Yannick Büchner vom MSC Eppelborn , ebenfalls mit fehlerfreien Läufen, reichte ein zweiter Platz, um Saarlandmeister der Klasse K3 zu werden. Mit 5 Einzelsiegen, zwei zweiten und einem dritten Platz führte er vom ersten Tag die Wertung an und gab sie auch bis zum Schluss nicht mehr ab. Wie sein Bruder Nils startet er jetzt bei einigen überregionalen Rennen.

Die sehr guten Einzelleistungen bescherten dem Motorsportclub Eppelborn drei Mannschaftssiege und damit die Vizemeisterschaft in der Mannschaftswertung.

Das könnte Sie auch interessieren