Eppelborner Pfingstkirmes findet ohne Einschränkungen statt

Viele Buden und Fahrgeschäfte : Eppelborner Pfingstkirmes kann starten

Mit der Frage, ob die Pfingstkirmes in diesem Jahr wegen der großen Baustelle am Bahnhof im gewohnten Umfange stattfinde, sieht sich Ortsvorsteher Berthold Schmitt seit Tagen konfrontiert. Insbesondere Kinder und Jugendliche sprächen ihn besorgt darauf an, erklärte Schmitt in einer Mitteilung.Wie ihm aber, so Schmitt weiter, sowohl die Verwaltung als auch die Baufirma auf Nachfrage hin bestätigt hätten, werde die Baustelle bis Ende dieses Monats geräumt sein.

Damit stehe die für die Kirmes benötigte Fläche ohne Einschränkungen zur Verfügung.

54 Fahrgeschäfte, Schaubuden und ähnliches sind für die Kirmes insgesamt gemeldet. Die Maikirmes in Saarbrücken habe auch nicht mehr Anmeldungen erhalten. Die Eppelborner Pfingstkirmes werde ihrem Ruf als größter Dorfkirmes im Saarland also auch diesmal wieder gerecht, erläuterte Schmitt. Die Vorbereitungen für die Kirmes seien fast alle erledigt.

Wenn das Wetter an Pfingsten mitspiele, stehe einem Erfolg der Veranstaltung nichts mehr im Wege, so Schmitt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung