| 00:00 Uhr

Eppelborner Musiker starten in den Frühling

Eppelborn. Deutsche Komponisten stehen im Fokus des anstehenden Frühlingskonzerts, zu dem der Instrumentalverein Eppelborn am 28. März einlädt. Das Repertoire der Orchesters reicht dabei weit über Klassik und Marsch hinaus. red

. Unter dem Motto "Made in Germany" findet das Frühlingskonzert des Instrumentalvereins Eppelborn am Samstag, 28. März, um 20 Uhr im Big Eppel statt. Die erste Hälfte des Konzertes bestreitet wieder das Jugendorchester unter der Leitung von Claudia Wälder-Jene, das internationale Melodien, bunte Rhythmen und Indianergeheul für große und kleine Musikfreunde im Gepäck hat.

Das große Orchester unter der Leitung von Christoph Schorr hat seinem Konzertteil das Motto "Made in Germany" gegeben. Dabei geht es unter anderem um Werke deutscher Komponisten , die es nicht nur in der klassischen Musik, sondern auch im Pop und in der Filmmusik zu Weltruhm gebracht haben. Nach der Konzerteröffnung mit einer majestätischen Hymne von Hermann Pallhuber kommt zum Beispiel der in Thailand lebende Thorsten Wollmann zu Wort. Von ihm stammt die Tondichtung "Die Rheinreise". Weltbekannt ist Hans Zimmer , Komponist zahlreicher Filmmusiken für Blockbuster wie "Gladiator" oder "König der Löwen" und natürlich für "Fluch der Karibik". Der Instrumentalverein wird bei seinem Konzert ein Arrangement der Musik aus dem zweiten Teil des bunten Piratenspektakels aufführen. Wenn es um Musik aus deutschen Landen geht, darf auch ein Marsch nicht fehlen. Dirigent Schorr hat dafür zum Beispiel den beschwingten Konzertmarsch "Die Sonne geht auf" von Rudi Fischer ausgesucht.

Karten für das Konzert zum Eintrittspreis von acht Euro für Erwachsene und für fünf Euro für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren sind im Vorverkauf bei Anne Ruschel, Eppelborn , Tel. (0 68 81) 5 95 36 71, Jürgen Ewen, Wiesbach, Tel. (0 68 06) 86 99 88, im Big Eppel , Tel. (0 68 81) 8 96 06 81, im Rathaus Eppelborn , Bürgerinformation, Tel. (0 68 81) 96 91 00, beim Kulturamt, Schloss Buseck, Tel. (0 68 81) 96 26 28, bei Tabak & More, Tel. (0 68 81) 92 19 31 und an der Tageskasse erhältlich. Kinder bis elf Jahren haben freien Eintritt.