Eppelborner Delegation besuchte Partnerstadt Realmonte in Sizilien

Eppelborner Delegation besuchte Partnerstadt Realmonte in Sizilien

Der Gemeinderat der Gemeinde Eppelborn hatte im Juni 2013 beschlossen, mit der Stadt Realmonte in Sizilien eine Städtepartnerschaft zu gründen. Die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde erfolgte noch im gleichen Jahr in Eppelborn .Laut dieser Urkunde verpflichten sich beide Seiten, Verbindungen zwischen den Verwaltungen der Partnergemeinden zu pflegen, Erfahrungen auszutauschen und den Austausch zwischen den Einwohnern zu fördern.

Dazu zählt insbesondere der Aufbau wirtschaftlicher, kultureller und schulischer Beziehungen. Am ersten Maiwochenende weilte nun eine kleine Delegation um Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset in Realmonte, um die Partnerschaftsverträge auch dort zu unterzeichnen. Im Juni wird eine Abschlussklasse der Gemeinschaftsschule Eppelborn eine Woche Realmonte besuchen.

Auf Initiative der Gemeinde Eppelborn und des deutsch-italienischen Instituts findet am Freitag, 14. August, ein deutsch-italienisches Fest auf dem Marktplatz in Eppelborn statt.