Dart : Ein ganzes Dorf trifft sich an der Dart-Scheibe

() Nach dem erfolgreichen Start 2017 mit über 43 Teilnehmern wird nun auch 2019 das EGSD-Turnier (Ein ganzes Dorf spielt Dart) stattfinden. Gespielt wird das Turnier im Gruppen- und Einzelspielermodus, teilt die Gemeinde weiter mit.

Dabei werden aktive- und nichtaktive Dartspieler getrennt. Als nichtaktive Spieler werden Teilnehmer gewertet, wenn sie in den letzten fünf Jahren nicht an einem Ligabetrieb teilgenommen haben.

Die Gewinner des Eppelborner Dart-Turnieres erhalten Sachpreise, der Überschuss aus den Teilnahmegebühren wird der Prowin-Stiftung zu Gute kommt, so die Organisatoren weiter. Die Teilnahmegebühren in Höhe von fünf Euro für Einzelteilnehmer und zehn Euro für Mannschaften werden im diesem Jahr auch wieder zu 50 Prozent  als Sach- und Geldpreise ausgeschüttet. Jedes Turnier wird in eine Gruppenphase und eine K.o.-Phase aufgeteilt.

Die Spiele werden in verschiedenen 301- und 501-Varianten ausgetragen. Die Mannschaften für das Teamturnier bestehen aus drei Spielern, ein Ersatzspieler kann dabei für diesen Austragungsmodus gemeldet werden.

Der Dart Club Feuerwache freut sich über jeden Teilnehmer am Turnier. Interessierte Spieler können sich bis Samstag, 27. April, melden unter der Internet-Adresse www.dart-eppelborn.de, E-Mail an dart-eppelborn@web.de oder Fax an (0 68 81) 5 58 32 15.