1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Eltern und Kinder setzen sich auf ihre Drahtesel

Eltern und Kinder setzen sich auf ihre Drahtesel

Die Radveranstaltung Illtal-Pedal findet am Sonntag, 13. September, in Eppelborn statt. Ziel der 15-Kilometer-Tour ist die Schwalbenhalle. Die Veranstaltung will zeigen, dass Radfahren Spaß macht und gut für die Gesundheit ist.

Illtal-Pedal geht in die nächste Runde. Am Sonntag, 13. September, findet die 20. Auflage der Radveranstaltung statt. Die Gemeinde Eppelborn und der Radsportverein Schwalbe Eppelborn veranstalten das Event, das um 10 Uhr am Busbahnhof am Schulzentrum Eppelborn/Hellbergstraße startet. Ziel ist die Schwalbenhalle in der Hellbergstraße in Eppelborn. Es wird eine 15-Kilometer-Strecke gefahren: Eppelborn - Bubach-Calmesweiler - Habach - Wiesbach - Eppelborn.

Alle teilnehmenden Familien nehmen an einer Verlosung von Essens-Gutscheinen teil. Die Familien, die bei der Illtal-Pedal mitfahren, erhalten vor dem Start eine Losnummer. Nach der Illtal-Pedal werden aus diesen Losnummern drei Lose gezogen. Die teilnehmenden Kinder an der Illtal-Pedal bis 14 Jahren bekommen eine Urkunde. Die drei stärksten Gruppen, die ins Ziel kommen, erhalten einen Pokal beziehungsweise Wappenteller.

Im Anschluss an die Illtal-Pedal findet bei der Schwalbenhalle ein Fahrrad-Geschicklichkeits-Turnier für Kinder statt. Die Kinder, die den Parcours erfolgreich bewältigen, erhalten eine Urkunde. Ein Startgeld wird für die Teilnahme an der Illtal-Pedal nicht erhoben. Ein wesentliches Ziel der Veranstaltung ist es, so heißt es in der Pressemitteilung der Gemeinde, zu verdeutlichen, dass Radfahren viel Spaß macht und gut für die Gesundheit sowie die Natur ist.

Der Begleitfahrer an der Spitze darf nach Absprache mit der Polizei nicht überholt werden, wie es weiter heißt. Die Strecke ist für Rennräder nicht geeignet. Die Teilnehmer werden gebeten, einen Helm zu tragen. Nur die rechte Fahrbahnseite darf benutzt werden. Die Fahrtstrecke wird nicht für den Zeitpunkt der Veranstaltung freigehalten, sondern während des gesamten Veranstaltungsablaufes findet Gegen- und Überholverkehr statt.

Es dürfen nur solche Fahrräder teilnehmen beziehungsweise benutzt werden, die den Bestimmungen der Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen. Es wird vor allem insbesondere auf das Verbot des Nebeneinanderfahrens hingewiesen.

Weitere Infos: Schwalbenhalle, Tel. (0171) 2 27 16 12, DRK OV Eppelborn, Tel. (0 68 81) 96 21 61.