Elf Unikate zur Weihnachtszeit

. Im Bauernhaus ist vom 6. bis zum 20. Dezember wieder die Krippenausstellung zu sehen. Elf saarländische Aussteller präsentieren die verschiedensten Krippenarten von der orientalischen, alpenländischen, heimatlichen Krippe über die große Krippe bis zur Miniaturkrippe.

Die verschiedensten Materialien reichen von Holz über Styropor bis Stein. Beachtenswert ist auch die große Figurenvielfalt. Offizielle Eröffnung ist am Sonntag, 6. Dezember, um 15 Uhr. Um 16 Uhr kommt der Nikolaus zu Besuch. Der Singkreis Habach präsentiert Adventslieder am Sonntag, 13. Dezmber, von 15 bis 16 Uhr. Zum Stricken und Maijen wird für Mittwoch, 16. Dezember, eingeladen.

Die Krippenausstellung ist sonntags von 14 bis 18 Uhr und am Mittwoch, 16. Dezember, von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Sie kann auch nach Vereinbarung unter Telefon (0 68 81) 96 26 28, außerhalb der Öffnungszeiten besichtigt werden. Diese Rundkrippe wurde vom Hobby-Krippenbauer Edwin Warken geschaffen. Foto: Edwin Warken