Angst vor zu viel Verkehr Bürgerinitiative wehrt sich gegen neues Einkaufszentrum für Eppelborn

Eppelborn · Die Anwohner wollen kein neues Einkaufszentrum für Eppelborn. Deshalb haben sie jetzt eine Unterschriftensammlung beim Bürgermeister gegen die Baumaßnahmen abgegeben – der die Pläne allerdings unterstützt.

 Eppelborner Bürger übergeben Bürgermeister Andreas Feld (Zweiter von links) gesammelte Unterschriften. Sie richten sich gegen den Bau eines Einkaufszentrums am Hierscheider Graben.

Eppelborner Bürger übergeben Bürgermeister Andreas Feld (Zweiter von links) gesammelte Unterschriften. Sie richten sich gegen den Bau eines Einkaufszentrums am Hierscheider Graben.

Foto: Michael Beer

579. Diese Zahl steht hervorgehoben auf einer Tafel mit blühender Landschaft. „579 Eppelborner*Innen sagen Nein zum Fachmarktzentrum am Hierscheider Graben“, lautet der ganze Satz. Ihre Unterschriftenliste haben Bürger der Gemeinde diese Woche an Bürgermeister Andreas Feld übergeben. Die Zahl ist deutlich größer als es Anwohner in erster Reihe zum geplanten Einkaufszentrum am Ortsrand von Eppelborn gibt. 579 Menschen protestieren damit gegen Pläne, die das Rathaus als Durchbruch begreift für die künftige Nahversorgung im Ort, die im Gemeinderat eine Mehrheit bekommen haben (siehe Info). Viele Unterschriften sind online zusammengekommen. Unterschrieben haben neben den 579 Menschen aus Eppelborn 182 weitere von außerhalb, wie die Organisatoren erläutern.