1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Eine rasante und farbenfrohe ShowEin Feuerwerk tänzerischer Extravaganzen

Eine rasante und farbenfrohe ShowEin Feuerwerk tänzerischer Extravaganzen

Eppelborn. Am Samstag, 17. Januar, erwartet die Besucher des Big Eppel in Eppelborn ein Bühnenfeuerwerk des Tanz- und Musikensembles "Rhythm of the Dance", das mit der "10th Anniversary Tour 2009" zehnjähriges Bestehen und Bühnenjubiläum feiert. Aus diesem Anlass wurde die Show nochmals überarbeitet und perfektioniert

Eppelborn. Am Samstag, 17. Januar, erwartet die Besucher des Big Eppel in Eppelborn ein Bühnenfeuerwerk des Tanz- und Musikensembles "Rhythm of the Dance", das mit der "10th Anniversary Tour 2009" zehnjähriges Bestehen und Bühnenjubiläum feiert. Aus diesem Anlass wurde die Show nochmals überarbeitet und perfektioniert. Der hohe Qualitätsstandart wird auch durch das erneute Mitwirken des amtierenden Step-Dance-Weltmeisters Stephen Carol und dem weltzweiten Morgan Comer unterstrichen. Die Irish Tenors werden zudem stimmgewaltig irische Volkslieder interpretieren und so die "10th Anniversary Tour 2009" von "Rhythm of the Dance" zum Erlebnis machen. Seit der Uraufführung 1999 auf einer Bühne in Norwegen, hat "Rhythm of the Dance" über vier Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt in seinen Bann geschlagen. Die besten irischen Tänzer, Musiker und Sänger sind in dieser irischen Produktion zusammen gebracht worden, um eine rasante und farbenfrohe Show zu präsentieren. In der zweistündigen tänzerischen und musikalischen Extravaganzen sind ein Feuerwerk an Lebensfreude, das aus dem irischen Alltag und der Kultur kommt. Choreografisch umgesetzt von Mary Mac Donagh, sorgt "Rhythm of the Dance" für viel Wirbel auf der Bühne. Carl Hession, einer der wichtigsten Komponisten traditioneller irischer Musik, schrieb und komponierte die Musik für "Rhythm of the Dance". redKarten gibt's an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet. Im Big Eppel gibt es Gutscheine in beliebiger Höhe. Der Eintritt kostet für Erwachsene im Vorverkauf 35,50 Euro und 37 Euro an der Abendkasse, ermäßigt im Vorverkauf 30,50 Euro, und 32 Euro an der Abendkasse.