| 20:22 Uhr

Ehrungen beim DRK in Wiesbach
Ehrung für langjährige DRK-Mitglieder

Wiesbach. Herausgehoben wurde das vielfältige Engagement von Blutspenden bis hin zu Ordnungsdiensten.

() Gegen Ende des Jahres ehrt der DRK-Ortsverein Wiesbach traditionsgemäß aktive Mitglieder in einer gemeinsamen Feierstunde. Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier mit Ortsvorsteher Stefan Löw, Landesbereitschaftsleiter Dirk Schmitt und Peter Jochum von der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbach fand dies in der alten Scheune in Wiesbach statt. Die DRK-Vorsitzende Hilde Hemgesberg betonte, dass im vergangenen Jahr zahlreiche Dienste, von der Durchführung von Blutspenden bis hin zu Ordnungsdiensten absolviert worden seien. Dies sei jedoch nur durch die tatkräftige Unterstützung der DRK-Mitglieder möglich gewesen. Für die geleistete Arbeit bei den Diensten dankte sie herzlich. Gemeinsam mit Ortsvorsteher Löw wurden zahlreiche Mitglieder für ihr langjähriges, aktives Engagement beim DRK Wiesbach mit Urkunden und Sachpreisen ausgezeichnet.


Die Ehrungen auf einen Blick: Stephanie Lauer (fünf Jahre), Pascal Becker (15 Jahre), Marco Becker und Carsten Klein (20 Jahre), Heike Dünkel, Heinz Schäfer, Susanne Hemgesberg (30 Jahre), Carmen Klein (35 Jahre), Dieter Becker und Christine Becker (40 Jahre). Sogar bereits 55 Jahre aktives Mitglied ist Hugo Huppert.