1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Derby in Jägersburg könnte für Wiesbach weichenstellend sein

Derby in Jägersburg könnte für Wiesbach weichenstellend sein

Der FC Hertha Wiesbach tritt heute Abend um 19 Uhr im Saarderby beim FSV Jägersburg an. Es ist das Duell der beiden derzeit besten saarländischen Mannschaften der Fußball-Oberliga. Der FSV ist mit zehn Punkten aus sechs Spielen Tabellensechster, auch wenn es zuletzt zwei Niederlagen in Folge gab.

Die Wiesbacher liegen punktgleich einen Platz dahinter und sind heiß, nach der 1:2-Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen die SV Elversberg II wieder zu punkten. Der Sieger des Spiels hat wieder Anschluss an die vorderen Tabellenplätze, für den Verlierer geht es wohl in die untere Tabellenhälfte.

Jägersburgs Trainer Marco Emich sagt: "Die Wiesbacher haben eine sehr erfahrene und sehr spielstarke Mannschaft. In den letzten Jahren sind wir im Pokal zweimal gegen sie ausgeschieden, wir hoffen, dass wir das diesmal drehen können."