Der obere Schankraum in der Wiesbachhalle ist zu einer generationsübergreifenden und integrativen Begegnungsstätte umgebaut.

Generationentreff : Schankraum wird eröffnet

Der obere Schankraum in der Wiesbachhalle ist zu einer generationsübergreifenden und integrativen Begegnungsstätte umgebaut. Am Mittwoch, 18. September, ist Eröffnung ab 18.30 Uhr, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung.

Essen und Getränke stehen demnach zu moderaten Preisen zur Verfügung. An dem Abend gibt es auch Musik. Finanziert wurde das Projekt aus überwiegend Mitteln der Europäischen Union sowie durch Förderung von Bund, Land und Gemeinde. Die sich ständig verändernden gesellschaftlichen Strukturen im ländlichen Raum erfordere neue Wege, erläutert das Rathaus, um auch in Zukunft ein vielfältiges Wiesbach zu ermöglichen, in dem alle Generationen im Dialog bleiben. Die demografische Entwicklung führe dazu, dass die Menschen immer älter werden. Die Lebensumgebung müsse an eine ältere und inklusive Gesellschaft angepasst werden. Dazu diene dieses Projekt insbesondere. Das Rathaus: „Der neu gestaltete und multifunktionale Raum wird zukünftig generationenübergreifend allen Bürgerinnen und Bürgern zur Nutzung zur Verfügung stehen.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung