CHAOS auf der Pfingstkirmes

„Historische Ausstellung über „110 Jahre St. Josef in Eppelborn - vom Kloster zum Seniorenheim“

Die größte Dorfkirmes im Saarland steht kurz bevor. In diesen Tagen bauen die Schausteller vom Bahnhof bis zum Ende des Festplatzes ihre großen und kleinen Fahrgeschäfte auf.

Die traditionsreiche Veranstaltung findet vom 14. bis 17. Mai 2016 statt.

Die historische Ausstellung in der levoBank steht in diesem Jahr unter dem Thema

"110 Jahre St. Josef in Eppelborn - vom Kloster zum Seniorenheim", eine Ausstellung von Bildern aus der 110-jährigen Geschichte des Klosters in der Eppelborner Ortsmitte.

Großes Aufgebot mit 55 Fahrgeschäften

Auch im Jahr 2016 wartet die große Pfingstkirmes wieder mit einer Attraktion auf: Das furiose Fahrgeschäft der Firma Frank Spangenberger mit dem Action versprechenden Namen "CHAOS" ist wie ein großer Hammer, der hin und her schwingt, am Hammerende dreht sich ein Rad mit 16 Besuchern. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf insgesamt 55 Fahrgeschäfte (vom Autoscooter, MIAMI, Musik-Express 3000 und Spin-Ball und Münzautomatenspeil "Las Vegas") also auch viele für Kinder (Pressluftflieger, Rundfahrgeschäft, Splash-Ball, Bungee-Trampolin "Salto Mortale", Märchenland) sowie die große Zwei-Etagen-Schleife Convoi-Star freuen.

Am Pfingstmontag findet in der Pfarrkirche St. Sebastian ein Hochamt unter Beteiligung der Schausteller statt, anschließend ein großes Platzkonzert auf dem Marktplatz. Dienstags findet ganztägig der Pfingst-Jahrmarkt im Zentrum und auf dem Marktplatz statt. Der Prümburger Bürgerclub lässt die Tradition des Prümburgs wieder aufleben, morgens geht der Ferkel-Umzug von der "Alten Mühle" über den Markt bis zum Seniorenheim, über den Festplatz - in diesem Jahr erstmalig zum Café Ziegler Am Markt, zum Wutze-Essen und Kirmestreiben mit Musik!

Erstmals ist Am Dienstag Familientag

Der Dienstag steht in diesem Jahr ganz im Fokus der Familien. Erstmals findet bis 19.00 Uhr ein Familientag bei der großen Pfingstkirmes in Eppelborn statt. Alle Fahrgeschäfte fahren zu ermäßigten Preisen, die übrigen Anbieter bieten mindestens einen Artikel zu ermäßigtem Preis!

Abschluss der großen Pfingstkirmes ist dann abends am Pfingstdienstag gegen 22.30 Uhr ein ganz neues Höhen-Feuerwerk mit gänzlich neuen Effekten und Figuren am nächtlichen Himmel. Dies können die Besucher nur richtig genießen und auch ganz sehen, wenn sie wieder abends auf den Platz kommen, so Ortsvorsteher Berthold Schmitt bei dem Pressegespräch im Vorfeld der großen Kirmes an Pfingsten.

Historische Ausstellung

Thema der historischen Ausstellung, die auch schon seit 1997 jährlich über Pfingsten veranstaltet wird, vom Ortsrat Eppelborn, Förderkreis Heimatkunde und Denkmalpflege sowie seit einigen Jahren auch der levoBank, ist in diesem Jahr die Geschichte des "Eppelborner Klosters". Viele Bilder und Geschichten wurden zusammengetragen, insbesondere von Willibald Bonner und Helmut Groß, Margret Rupp und vom Seniorenheim, aber auch vielen weiteren Helfern und Leuten, die Fotos zur Verfügung gestellt haben.

Besuchen Sie die Ausstellung in der levoBank vom 6. bis 20. Mai während Schalterzeiten. Danach wird die Ausstellung im Seniorenheim St. Josef zu sehen sein, insbesondere bei den Jubiläumsfeiern am Sonntag, 22. Mai, in und um das Seniorenheim!