| 19:12 Uhr

Bubacher Dorfdudler gestalten Kirmes musikalisch mit

Bubach. red

Vom 13. bis 15. August, Samstag bis Montag, feiern die Original-Bubacher-Dorfdudler traditionell ihr Dudlerfest am Kirmeswochenende am Borre Eck vor dem Gasthaus Schweitzersch in Bubach . Los geht's am Samstag, 13. August, 18 Uhr, mit dem Fassanstich zur Kirmes auf dem Kirmesplatz. Diesen werden die Dorfdudler- Kirmesmusikanten eröffnen und musikalisch umrahmen. Im Anschluss fällt am Borre Eck der Startschuss zum Dudlerfest. Mit Cornel Hahnenberg und seinen "Mährischen Freunden" ist es gelungen, eine bekannte Kapelle bei freiem Eintritt nach Bubach zu holen. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Blasmusik. Los geht's um 11 Uhr mit dem traditionellen Dudler Frühschoppen, wobei die Original Bubacher Dorfdudler selbst für gute Stimmung und Gaudi sorgen werden. Am Nachmittag kommen befreundete Musikvereine: der Musikverein aus Wiesbach unter der musikalischen Leitung von Carlo Welker, die Musikfreunde aus Breitfurt (Bräwatt) unter Björn Weinmann und der Musikverein aus Differten. Am Abend spielt die Musikband Sunflower. Am Montag ab 16 Uhr heißt es dann "Feiertagstreff" am Borre Eck. Um 18 Uhr startet der Dudler Gaudi Abend.