1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Eppelborn

Aufsteiger SV Dirmingen vor erstem Heimspiel gegen Göcklingen

Frauenfußball-Regionalliga : Aufsteiger Dirmingen muss cleverer werden

Die Fußballerinnen des SV Dirmingen empfangen an diesem Samstag um 17 Uhr zum ersten Heimspiel nach dem Wiederaufstieg in die Fußball-Regionalliga Fortuna Göcklingen.

Trainer Christian Walther fordert von seiner Mannschaft ein klügeres Auftreten als bei der 1:4-Auftaktniederlage am letzten Sonntag beim TuS Wörrstadt. Den Ehrentreffer für die Dirmingerinnen hatte Clara Blessing zum zwischenzeitlichen 1:3 erzielt.

„Unser Auftritt beim TuS war eigentlich nicht schlecht. Spielerisch konnten wir dort mithalten. Aber wir haben uns in einigen Situationen nicht besonders clever angestellt. Wenn du ohne Not zwei Elfmeter verursachst, die zu Gegentoren führen, dann kannst du in dieser Liga nicht punkten“, erklärt der Übungsleiter. In Wörrsatdt fielen das 1:0 und das 4:1 für die Gastgeberinnen nach Strafstößen.

Der kommende Gegner aus Göcklingen beendete die vergangene Saison als Tabellenschlusslicht, blieb aber in der Liga, weil es aufgrund des Saisonabbruchs wegen der Corona-Pandemie in der Spielzeit 2019/20 keine Absteiger gab. Ihr Auftaktspiel in der neuen Runde gewann die Fortuna am letzten Sonntag mit 2:0 gegen den FC Bitburg.