Arbeiten an der Landstraße L 300 beginnen heute

Arbeiten an der Landstraße L 300 beginnen heute

. Wie der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) gestern mitgeteilt hat, beginnen bereits heute, Mittwoch, 27. Juli, die Instandsetzungsarbeiten an der L 300 in Wiesbach . Betroffen ist der Bereich der L 300 "Hauptstraße", ab Abgang "Wallenbornstraße" - L 141 bis Ortsausgang Höhe Einmündungsbereich Industriegebiet "Escher". Die Arbeiten werden unter Vollsperrung in vier Bauabschnitten auf einer Gesamtlänge von 950 Metern ausgeführt. Bei dem ersten Bauabschnitt wird der Einmündungsbereich L 300 Abgang L 141 Augustinusstraße zunächst wechselseitig rechts beziehungsweise links der Einmündung zur Instandsetzung der Fahrbahnränder gesperrt, so dass ein einseitiges Aus- und Einfahren in die jeweils offene Seite der L 300 Hauptstraße, insbesondere für Linienbusse möglich ist.

Die geplante Bauzeit für den Bauabschnitt eins beträgt drei Wochen. Zur abschließenden Erneuerung der Fahrbahn wird an einem Wochenende der Einmündungsbereich der Augustinusstraße voll gesperrt, Deteils werden später mitgeteilt, wie es heißt. Die Umleitung für den Bauabschnitt eins erfolgt ab Wiesbach über die L 141 Wallenbornstraße - zur L 266 - L 299 auf die L 141 Heusweiler Straße zurück nach Wiesbach . Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung