Verkehrsberuhigung in Wiesbach Tempo 30 gilt nun am Landheim in Wiesbach

Wiesbach · Viele Jahre stand das ehemalige Mutter-Kind-Kurheim am Ortseingang von Wiesbach leer. Dank Familie Komenda und Michael Krämer wurden die Gebäude aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Mittlerweile ist die Adresse „Hauptstraße 1“ in Wiesbach eine gute Adresse in Sachen Wohnen, Arbeiten, medizinische Versorgung und nicht zuletzt Freizeitangebot, teilt die Gemeinde mit.

 Am Landheim in Wiesbach wurde nun eine Tempo-30-Zone eingerichtet.

Am Landheim in Wiesbach wurde nun eine Tempo-30-Zone eingerichtet.

Foto: Gemeinde

Mit der gelungenen Wiederbelebung sei seit geraumer Zeit auch wieder viel mehr Fußgängerverkehr im Bereich des Landheims zu verzeichnen.  

Deshalb hat sich die Gemeinde beim Landesbetrieb für Straßenbau dafür eingesetzt, dass dieser Bereich der L 300 verkehrssicherer wird. Im März 2021 wurde der Ortsrat Wiesbach mit eingebunden und hat dieser Maßnahme zugestimmt. In einem ersten Schritt hat der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) nach Anordnung des Landkreises jetzt die Schilder zur Begrenzung der Geschwindigkeit auf 30 km/h montiert, wie es weiter heißt. Der LfS plane zudem einen Fußgänger­überweg dort.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort