| 14:24 Uhr

300.000 Euro Schaden bei Brand auf Bauernhof in Dirmingen

Dirmingen. Ein Feuer auf einem Bauernhof in Dirmingen hat am frühen Montagmorgen (23.03.2015) Sachschaden von 300.000 Euro angerichtet.

Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Dirmingen ist am frühen Montagmorgen (23.03.2015) ein Sachschaden von 300.000 Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, die Bewohner wurden aber zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert.




Der Brand brach aus bislang ungeklärter Ursache im Obergeschoss des Gebäudes aus. Die Löscharbeiten erwiesen sich problematisch, da die in der Nähe gelegenen Hydranten nicht genügend Wasser liefern konnten. Daher musste die Feuerwehr mit einer 500 Meter langen Schlauchverbindung auf einen anderen Hydranten ausweichen.

Im Einsatz waren etwa 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr, auch Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes waren vor Ort. Becker&Bredel