Neunkirchen Einführung der 3G-Regel in Bussen scheint NVG-Chef Koch schwierig

Neunkirchen · „Ich weiß noch nicht, wie wir das umsetzen sollten.“ Der Geschäftsführer der Neunkircher Verkehrsgesellschaft GmbH (NVG), Pascal Koch, ist zurzeit dabei, wie alle seine Geschäftsführer-Kollegen, sich mit einer möglichen Einführung der 3G-Regel in Linienbussen auseinanderzusetzen.

 Künftig könnte in Bussen auch die Einhaltung der 3G-Regel kontrolliert werden müssen.

Künftig könnte in Bussen auch die Einhaltung der 3G-Regel kontrolliert werden müssen.

Foto: Andreas Winter

Die 3G-Pflicht in Bussen und Bahnen war angesichts der stetig steigenden hohen Infektionszahlen ins Gespräch gekommen.