| 20:12 Uhr

Neujahrsempfang in Neunkirchen
Ein Prosit auf das Miteinander vor Ort

Neujahrsempfang
Neujahrsempfang FOTO: Jörg Jacobi
Zuhören und handeln. Von Heike Jungmann

Vor einem Jahr war es das Sturmtief Egon, das die Gäste in die Neue Gebläsehalle trieb, am Donnerstagabend waren es die Ausläufer von Sturmtief Friederike. Aber auch wenn nicht jede Friseur perfekt saß, stießen die Gäste des Neujahrsempfang der Stadt Neunkirchen frohgelaunt auf das Jahr 2018 an. Die Rede von Oberbürgermeister Jürgen Fried (im Bild rechts) stand unter dem Tenor: Ein erfolgreiches „Miteinander direkt vor Ort“. Dieses Miteinander sei nur möglich, weil es Menschen gebe, die sich in unser Gemeinwesen einbringen. Die zuhören, reden und handeln. „Menschen wie Sie.“ Lust auf die Wiederaufnahme des Erfolgsmusicals The Producers Anfang August machten Publikumsliebling Frank Müller, der wieder in die Rolle des Franz Liebkind schlüpfte und die Showgirls. < Bericht folgt  hek/Foto: Jörg Jacobi